Grabmonument


Grabmonument
n
см. Grabmal

Deutsch-russische wörterbuch der kunst. 2013.

Смотреть что такое "Grabmonument" в других словарях:

  • Grabmonument — Grab|mo|nu|ment, das: vgl. ↑Grabmal …   Universal-Lexikon

  • Tino da Camaino — Grabmonument für Bischof Orso im Dom Santa Maria del Fiore von Florenz Tino di Camaino (* um 1245 in Siena; † um 1337 in Neapel) war ein italienischer Bildhauer und Architekt der Spätgotik. Leben Tino di Camaino war Schüler vo …   Deutsch Wikipedia

  • Michael Ludwig von Diezelsky — Grabmonument des Michael Ludwig von Diezelsky (1708 1779) Michael Ludwig von Diezelsky (* 16. September 1708 in Hinterpommern; † 10. Mai 1779 in Berlin) war der dritte Chef des Berliner Invalidenkorps und des Invalidenhauses. Er kam 1724 …   Deutsch Wikipedia

  • Heinrich II. Bochholt — Grabmonument für Bischof Heinrich Bochholt im Chor des Lübecker Doms …   Deutsch Wikipedia

  • Robert II. (Normandie) — Grabmonument Roberts II. in der Kathedrale von Gloucester. Robert II., genannt Robert Kurzhose (* 1054; † 1134), war Herzog der Normandie. Er war der älteste Sohn von Wilhelm I. dem Eroberer und älterer Bruder von Wilhelm Rufus (reg. 1087–1100)… …   Deutsch Wikipedia

  • Tino di Camaino — Grabmonument für Bischof Orso im Dom Santa Maria del Fiore von Florenz Tino di Camaino (* um 1280 in Siena; † um 1337 in Neapel) war ein italienischer Bildhauer und Architekt der Spätgotik. Leben Tino di Camaino war Schüler von Giovanni Pisano …   Deutsch Wikipedia

  • Jan Zachwatowicz — Grabmonument von Jan Zachwatowicz Jan Zachwatowicz (* 4. März 1900 in Gatschina; † 18. August 1983 in Warschau) war ein polnischer Architekt, Kunsthistoriker und Denkmalpfleger. Zachwatowicz studierte Industriebau am Peter …   Deutsch Wikipedia

  • Mausoleum — Grabmonument, Grabstätte. * * * MausoleumGrabmonument,Grabmal,Grabstätte,Begräbnisstätte …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Liste der Baudenkmäler in Bielefeld — Die Liste der Baudenkmäler in Bielefeld enthält die denkmalgeschützten Bauwerke auf dem Gebiet der Stadt Bielefeld in Nordrhein Westfalen (Stand: Oktober 2011). Diese Baudenkmäler sind in Teil A der Denkmalliste der Stadt Bielefeld… …   Deutsch Wikipedia

  • Kelte — Als Kelten (lateinisch celtae, galli, griechisch keltoi, galatai die Tapferen, die Edlen) bezeichnete man seit der Antike Volksgruppen der Eisenzeit in Europa, die archäologisch durch die materielle Kultur zu bestimmen sind und deren… …   Deutsch Wikipedia

  • Keltische Völker — Als Kelten (lateinisch celtae, galli, griechisch keltoi, galatai die Tapferen, die Edlen) bezeichnete man seit der Antike Volksgruppen der Eisenzeit in Europa, die archäologisch durch die materielle Kultur zu bestimmen sind und deren… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.